Jane’s Walk Vienna 2015 startet!

Vielleicht bist du bereits letztes Jahr mitspaziert, vielleicht bist du auch erst jetzt dank der Presseartikel und Radiobeiträge auf Jane’s Walk aufmerksam geworden und erstmals dabei. Wir freuen uns jedenfalls auf eine vielfältige Gruppe an Mitspazierenden!

Im Mittelpunkt der Walks stehen deine Geschichten und Eindrücke, die du mit den Walk Leadern und anderen Mitspazierenden teilst. Denn jeder von uns kann etwas zur Entwicklung unserer Stadt beitragen. Jane’s Walks sollen eine Chance sein, sich auszutauschen sowie neue Stadtteile und Mitmenschen kennenzulernen.

Jane’s Walk lebt davon, dass BürgerInnen freiwillig kostenlose Walks organisieren und man ohne Anmeldung mitspazieren kann. Man weiß im Vorhinein nicht wieviele Menschen an einem Walk teilnehmen und wie sich dieser entwickelt. Wir bitten dich daher – gerade auch bei großen Gruppen – achtsam durch die Stadt zu spazieren.

Einfach mitspazieren (oder selbst noch einen Walk anlegen)!

Alle Walks mit den wichtigsten Infos findest du hier auf janeswalk.at. Komm einfach zur angegebenen Zeit zum Treffpunkt eines Walks und spaziere mit! Ausnahme: Beim Walk “Stadtexpedition Freiwillige Durchgänge und Hinterhöfe” mussten wir wegen des großen Interesses eine Anmeldung mit begrenzten Plätzen machen. Komm hier bitte nur wenn du einen dieser Plätze hast. Der Walk wird übrigens bald wiederholt. Danke für dein Verständnis!

Vielleicht bekommst du beim Mitspazieren auf einem Walk ja Lust, selbst noch einen Spaziergang in deinem Grätzl (oder woanders) zu machen? Dann kannst du jederzeit noch einen anlegen – sowohl am Jane’s Walk Wochenende als auch in Zukunft während des Jahres (bald mehr dazu)!

Schickt uns eure Fotos und Eindrücke!

Jane’s Walk lebt nicht nur von den zahlreichen direkten Gespräche im Gehen – wir freuen uns auch auf eure Rückmeldungen und Eindrücke via Social Media und E-Mail! Teilt eure Geschichten und Fotos mit den Hashtags #janeswalk und #janeswalkvienna oder sendet sie uns an momente@janeswalk.at!

Gemeinsam sind wir dieses Jahr übrigens Teil einer Bewegung von mehr als 160 (!) Städten weltweit, in denen BürgerInnen im Gehen ihre Stadtteile erkunden! In diesem Sinne wünschen wir dir interessante Spaziergänge und Gespräche, bleibende Erinnerungen und tolle, neue Bekanntschaften!