Mai, 2022

07Mai8:0010:00Lebenswertes Nordbahnviertel8:00 - 10:00 Krakauer Straße 19, 1020 WienThemen:Community,Freizeit und Sport,Grün- und Freiraum,Öffentlicher Raum,Stadtentwicklung

Details

Viel hat sich im Nordbahnviertel seit unserem letzten Jane‘s Walk in 2019 getan. Wir erkunden mit euch viele dieser neuen Räume und Gebäude: die Bruno Marek Alle als zentrale Einkaufsstraße des Grätzls, der Christine Nöstlinger Bildungscampus sowie das Parkband und die Stadtwildnis als erste fertiggestellte Bereiche der Freien Mitte, eines einzigartigen, naturnahen Grünraums inmitten der Stadt.

Gemeinsam blicken wir auf die Veränderungen der letzten Jahre und werfen einen Blick auf die weitere Entwicklung des Viertels. Was macht das Nordbahnviertel lebenswert, welche Orte und Wege nutzen Bewohner*innen, wie gut werden Elemente des alten Bahnhofs wie Gleise, Bäume oder die alte Eisenbahnbrücke in die neue Entwicklung integriert, wie verwoben ist das Viertel mit den umgrenzenden Wohn- oder Bürovierteln, wo findet Begegnung und Austausch statt?

Viele aktuelle Fragen wie diese können wir gemeinsam am Walk erkunden und spazierend einen Blick auf die Gegenwart und Zukunft des Nordbahnviertels werfen. Nehmt Ferngläser, Kameras, etc. gerne mit, um die Tierwelt und Pflanzenwelt der Gstettn zu erleben und festzuhalten.

Zeit

(Samstag) 8:00 - 10:00

Treffpunkt

Salon am Park

Krakauer Straße 19, 1020 Wien

Walk Leader

Andreas Lindinger und Martin Riesing, IG Lebenswerter Nordbahnhof

Woran erkennt man den Walk Leader? (z.B. Schild, Kleidung o.ä.)

Jane‘s Walk Schild

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln

U1 Vorgartenstraße, Bus 11A/11B Pensionsversicherungsanstalt, Bim O Krakauer Straße

X
X