Mai, 2018

05Mai11:3013:30Lebenswerter Nordbahnhof11:30 - 13:30 Salon am Park, Krakauer Straße 19, 1020 WienThemen:Community,Grün- und Freiraum,Öffentlicher Raum,Stadtentwicklung

Details

Viel hat sich am Nordbahnhof seit unserem Jane’s Walk vor einem Jahr getan: Der Baufortschritt der nächsten Entwicklungsetappe Wohnallee mit Bildungscampus ist unübersehbar, der Austria Campus wird bereits besiedelt, die Nordbahnhalle belebt das Gebiet, die Unterführung Am Tabor steht vor ihrer Eröffnung, ein Qualitätsbeirat hat seine Arbeit aufgenommen, die geplanten Hochhäuser werden weniger aber höher und ein Mistplatz sorgte für Aufregung. Und eine Woche vor unserem diesjährigen Walk gibt es eine mit Spannung erwartete Infoveranstaltung zur Gestaltung der Freien Mitte.

Gründe genug also, um gemeinsam diese Entwicklungen zu erkunden und einen Blick auf die Gegenwart und Zukunft des Nordbahnviertels zu werfen! Was macht das Viertel einzigartig und lebenswert, was hat sich im letzten Jahr verändert und welche Pläne, Herausforderungen und Erwartungen gibt es für die weitere Entwicklung? Lasst es uns gemeinsam spazierend herausfinden! Nehmt Ferngläser, Kameras, etc. gerne mit, um die Tierwelt und Pflanzenwelt der Gstettn zu erleben und festzuhalten.

P.S.: Wer möchte, kann sich im Anschluss an den Walk ab 14 Uhr beim Flohmarkt des  Wohnprojekt Wien bei Musik und Buffet mit BewohnerInnen des Grätzls austauschen.

Zeit

(Samstag) 11:30 - 13:30

Treffpunkt

Salon am Park

Krakauer Straße 19, 1020 Wien

Walk Leader

Andreas Lindinger, Martin Riesing (IG Lebenswerter Nordbahnhof)

Woran erkennt man den Walk Leader? (z.B. Schild, Kleidung o.ä.)

Jane’s Walk Vienna Schild

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln

U1 Vorgartenstraße, 11A/11B Pensionsversicherungsanstalt oder 82A Ernst-Melchior-Gasse

X
X