Mai, 2018

04Mai16:0017:30Durch die geschichtsträchtige Leopoldstadt16:00 - 17:30 Mobilitätsagentur Wien, Große Sperlgasse 4, 1020 WienThemen:Architektur und Design,Community,Geschichte und Geschichten,Grün- und Freiraum,Öffentlicher Raum,Stadtentwicklung

Details

Der Walk von Petra Jens und Udo Häberlin führt durch die geschichtsträchtige Wiener Leopoldstadt.

Er beginnt in der Mobilitätsagentur, einen Steinwurf vom Karmelitermarkt entfernt. Über den Karmeliterplatz, Johannes-von-Gott-Platz, spazieren wir zum Nestroyplatz mit dem Theater Hamakom. Unbekannte Winkel und Durchgänge der ehemaligen Vorstadt Jägerzeile führen uns zum Wohnort von Johann Strauß. Eines der attraktivsten Häuser der Praterstraße ist noch heute der denkmalgeschützte Dogenhof, 1898 als Hotel gebaut. Interessant ist die anlässlich der Stadterweiterung (1850) geäußerte Idee, den einzelnen Nationen in Wien bestimmte Bezirksteile zu bauen, indem man die ihnen aus der Heimat vertraute Umgebung möglichst gut nachformt. Auch die Geschichte(n) ihrer aktueller, auch jüdischen BewohnerInnen wollen wir gemeinsam erfahren.

Fotocredit: Mobilitätsagentur Wien / Christian Fürthner

Zeit

(Freitag) 16:00 - 17:30

Treffpunkt

Mobilitätsagentur Wien

Große Sperlgasse 4, 1020 Wien

Walk Leader

Petra Jens und Udo Häberlin

Woran erkennt man den Walk Leader? (z.B. Schild, Kleidung o.ä.)

Stehen direkt beim Eingang der Mobilitätsagentur

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln

U-Bahn Schwedenplatz oder Taborstraße

X
X